Em qualifikation griechenland

em qualifikation griechenland

5. Sept. Griechenland - WM-Qualifikation Europa: die Vereinsinfos, News, nächsten drei und letzte 10 Spiele inklusive aller Vereinsdaten. Nov. Gegen biedere Griechen reichte ein Remis im Playoff-Rückspiel. WM Auch Kroatien qualifiziert sich. Die kroatische Nationalelf hat sich. Nov. Gegen biedere Griechen reichte ein Remis im Playoff-Rückspiel. WM Auch Kroatien qualifiziert sich. Die kroatische Nationalelf hat sich.

Gleich ist die erste Hälfte gespielt. Nach dem starken Beginn der Kroaten hatten wir uns deutlich mehr erhofft als den verhaltenen Kick, den es dann am Ende zu sehen gab.

Extrem viel Ballbesitz für Kroatien, aber keine Möglichkeiten für die Gastgeber. Noch 10 Minuten bis zur Pause. Die Griechen verstecken sich in der eigenen Hälfte und fahren momentan gut damit.

Sollten sie dieses Spiel gewinnen wollen, muss aber deutlich mehr kommen. Das kroatische Publikum macht richtig Alarm, treibt sein Team nach vorn.

Allerdings bleiben die Angriffe der Kroaten immer wieder in der jetzt gut postierten griechischen Defensive hängen. Zu Ende gespielte Konter der Gäste bleiben aber aus.

Aber die Kroaten halten dagegen und so sehen wir eine ausgeglichene Partie mit Möglichkeiten für beide Teams. Allerdings ist das Niveau nicht besonders hoch, viele schnelle Ballverluste und ungenaue Zuspiele in dieser Phase.

Jetzt sind 20 Minuten absolviert. Nach der anfänglich drückenden Überlegenheit Kroatiens haben sich die Gäste aus Griechenland gefangen und sind jetzt sogar das aktivere Team.

Dicke Möglichkeit für Griechenland! Vassilios Torosidis lässt sich fallen und sieht zurecht die gelbe Karte. Griechenland versucht das Spiel zu beruhigen und den eigenen Ball in den eigenen Reihen zu halten.

Das gelingt sogar, allerdings ist der Raumgewinn gleich null und so spielt sich momentan alles im Mittelfeld ab. Der Beginn dieser Partie war eindeutig interessanter.

Kroatien gibt ganz klar den Ton an und kommt hier zu guten Chancen. Griechenland nur in der Defensive und somit bisher ohne jede Chance.

Flotter Beginn in dieser Partie, es sind die Kroaten die hier das Tempo vorgeben und die Gäste aus Griechenland in der Defensive schwer beschäftigen.

Keeper Michail Sifakis musste bereits eingreifen um seinem Team das 0: Das wird aber gegen Gekas und Co kein Selbstläufer, die Griechen werden alles versuchen um hier zu punkten.

Wer am Ende der Sieger ist, oder ob es ein Unentschieden gibt, das erfahrt ihr ab Sie sind im Soll, gewannen das erste Spiel in Lettland souverän mit 3: Mit einem Heimsieg gegen die Griechen am heutigen Abend könnten sich die Kroaten schon deutlich an der Spitze der Gruppe positionieren.

Kommen wir zu den Gästen aus Griechenland: Bei der WM gab es ein wenig Licht und viel Schatten. Aber diese Ära, die von Otto Rehagel, sie ist vorbei.

Mit der Nationalelf Griechenlands klappt es noch nicht so gut: Und genau das macht diese Gruppe so spannend: Kroatien, Griechenland, Israel, vielleicht auch Georgien - all diesen Mannschften ist eine Qualifikation zuzutrauen.

Wobei natürlich Kroatien leicht favorisiert in die Quali geht. Tabelle Mannschaft Mannschaft Sp.

S U N Tore Diff. Andi Herzog wird Nationaltrainer in Israel. Spanische EM-Helden unter Dopingverdacht. Titel, Tor-Rekord und ein Eklat.

König Zlatan schickt Dänemark in Rente. Der Vize-Weltmeister von , Deutschland , scheiterte, wie auch vier Jahre zuvor , bereits in der Gruppenphase.

Portugal bekam die Austragung der Europameisterschaft am Portugal hatte Spanien die gemeinsame Austragung des Turniers angeboten, die Spanier lehnten jedoch in der Hoffnung auf den Zuschlag für eine eigenständige Ausrichtung ab.

Wie schon bei den letzten beiden Europameisterschaften zuvor wurde auch diesmal die Vorrunde in vier Gruppen zu vier Mannschaften bestritten.

Die jeweils ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe qualifizierten sich für das Viertelfinale. Sollte es in einem Spiel der Finalrunde nach der regulären Spielzeit unentschieden stehen, würden zunächst 15 Minuten nachgespielt.

Nur bei einem erneuten Unentschieden käme es zu einer weiteren minütigen Verlängerung. Das einzige Spiel, in dem ein Silver Goal erzielt wurde, war das Halbfinale zwischen Griechenland und Tschechien, welches die Griechen gewannen.

Die Platzierung der Mannschaften in den Vorrundengruppen ergab sich nach den folgenden Kriterien in folgender Reihenfolge:. Die Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft fand bis in zehn Gruppen statt, in denen jeweils fünf Mannschaften spielten.

Die Gruppensieger qualifizierten sich automatisch für die Endrunde. Bei der Auslosung für die Europameisterschaftsendrunde am November in Lissabon wurden die 16 Mannschaften entsprechend ihren Ergebnissen bei den Qualifikationen für die WM und die EM in vier Lostöpfe eingeteilt.

Mannschaften aus den gleichen Lostöpfen konnten in den Gruppenspielen nicht aufeinandertreffen.

Die Auslosung ergab folgende Gruppeneinteilung:. Griechenland gewann das Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber Portugal, worauf im zweiten Spiel ein Unentschieden gegen Spanien folgte.

Nach der Niederlage gegen das bereits ausgeschiedene Russland, die knapp zum Viertelfinaleinzug reichte [8] , ging die Fachwelt davon aus, dass gegen Europameister Frankreich das Turnieraus kommen würde.

Spanien begann das Turnier mit einem Sieg gegen Russland. Nach dem Unentschieden gegen Griechenland hätte ein Unentschieden gegen Portugal zum Weiterkommen genügt.

Russland verlor die ersten beiden Spiele gegen Spanien und Portugal. Dies führte dazu, dass der Sieg gegen Griechenland im letzten Gruppenspiel nicht zum Einzug ins Viertelfinale reichte.

Er traf 67 Sekunden nach dem Anpfiff. Frankreich gelang ein später Auftaktsieg gegen England, dem ein Unentschieden gegen Kroatien folgte. England hatte bis zur Ein Sieg gegen die Schweiz und ein nach 0: Kroatien war nach dem ersten Gruppenspiel gegen die Schweiz, das mit einem torlosen Unentschieden geendet hatte, in Rücklage geraten.

Kroatien erzielte mit dem 2: Nach Niederlagen gegen England und Frankreich schied die Mannschaft aus. Schweden startete mit dem 5: Dänemark startete mit einem 0: Der folgende Sieg gegen Bulgarien sorgte dafür, dass Schweden und Dänemark ein 2: Italien begann die Euro mit zwei Unentschieden gegen Dänemark und Schweden.

Trotz des späten 2: Da schon im Vorhinein klar war, dass sich Dänemark und Schweden bei diesem Ergebnis beide für das Viertelfinale qualifizieren würden und der dänische Torwart in der Minute noch den 2: Bulgarien war nach dem 0: Die Bulgaren hielten im letzten Gruppenspiel gegen Italien gut mit und verloren erst durch ein Tor in der Nachspielzeit.

Tschechien gewann das erste Gruppenspiel nach einem 0: Die Tschechen gewannen das zweite Spiel mit 3: Die Stärke der tschechischen Mannschaft resultierte nicht nur aus ihrem technischen Können, sondern auch aus ihrer guten Moral und dem mannschaftlichen Zusammenhalt.

Da Tschechien nach diesen zwei Siegen als Gruppensieger feststand, spielte im letzten Gruppenspiel gegen die deutsche Mannschaft eine B-Elf. Abermals lag die Mannschaft 0: Tschechien galt spätestens nach dem Weiterkommen in dieser Gruppe als einer der Anwärter auf den Titel des Europameisters.

Die Niederlande erkämpften gegen Deutschland ein 1: Da das Spiel gegen Tschechien nach 2: Tschechien gelang wie bei den anderen beiden Gruppenspielen die Umwandlung eines Rückstands hier von zwei Toren in einen Sieg.

Deutschland schied — zum dritten Mal nach und — nach den Gruppenspielen aus. Gegen Lettland erreichte die Mannschaft ein torloses Remis.

Da die Niederlande gegen Tschechien verloren, hätte die deutsche Mannschaft dank dieser Unterstützung mit einem Sieg gegen die B-Elf [3] Tschechiens das Viertelfinale erreichen können.

Die Letten verloren im Eröffnungsspiel trotz Führung gegen Tschechien und erkämpften sich gegen Deutschland ein 0: Dadurch gab es noch theoretisch die Möglichkeit, ins Viertelfinale einzuziehen.

Doch gegen die Niederlande verloren die Balten mit 0: Minute, das aufgrund einer als Behinderung des portugiesischen Torhüters Ricardo durch John Terry gewerteten Aktion nicht anerkannt wurde.

Zwei verschossene Elfmeter auf Seiten Englands bei einem verfehlten portugiesischen Versuch von Rui Costa führten zum portugiesischen Sieg. David Beckham verschoss seinen zweiten Elfmeter bei dieser EM gegen Frankreich scheiterte er an Barthez, gegen Portugal schoss er wie bereits in der Qualifikation über das Tor , und Darius Vassells Schuss wurde vom portugiesischen Torhüter Ricardo , der ohne Handschuhe hielt, pariert.

Der wiederum versenkte den entscheidenden Elfmeter im Tor des englischen Keepers David James und markierte so den 8: In der ersten Halbzeit arbeiteten sich die Griechen eine Reihe hochkarätiger Chancen heraus.

In der zweiten Halbzeit kamen die Franzosen zu einigen guten Chancen. Frankreich fehlte die nötige Präzision, unter anderem verfehlte Thierry Henry zweimal das Tor knapp.

Den Siegtreffer erzielte Angelos Charisteas in der Minute mit einem Kopfball. Nach dem griechischen Treffer versuchten die Franzosen bis zum Spielende erfolglos, mit der Brechstange zum Ausgleich zu kommen.

Frankreich hatte zuvor seit dem Auftritt bei der Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea nur ein Spiel gegen Dänemark verloren. Schweden rang den Niederlanden nach 90 Minuten ein 0: Tschechien gewann die Begegnung gegen Dänemark mit 3: Nach dem Spiel erklärte der tschechische Trainer Karel Brückner , dass versucht wurde, nicht erneut wie bei allen Gruppenpartien in Rückstand zu geraten.

Dänemark hingegen spielte offensiv, konnte die Überlegenheit aber nicht in Tore umsetzen. Er übernahm oft die Verantwortung und setzte entscheidende Akzente.

Portugal kontrollierte das Spiel und konterte immer wieder. Die Niederländer standen weit vom Gegner entfernt und brauchten lange, um ihre Angriffe aufzubauen.

Der niederländische Stürmer Ruud van Nistelrooy konnte sich gegen die Portugiesen nicht durchsetzen. Allmählich spielten sich die Portugiesen über Konter neue Chancen heraus.

Minute stürmten die Niederlande mit drei Mittelstürmern: Doch das brachte keinen Torerfolg. Portugal erreichte mit dem 2: Im zweiten Halbfinalspiel ging die Taktik der Griechen wiederum auf.

Die Tschechen nutzten auch in der ersten Halbzeit der nötig gewordenen Verlängerung ihre Chancen nicht, und so schaffte Griechenland den Einzug ins Finale durch ein Silver Goal: Mit dem Finale zwischen Portugal und Griechenland am 4.

Der deutsche Schiedsrichter Markus Merk leitete das Spiel. Griechenland begann wie zuvor diszipliniert und Portugal etwas verhalten, um nicht den Fehler des Eröffnungsspiels zu wiederholen und in Rückstand zu geraten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten die Portugiesen den Druck. Er nutzte einen Fehler des portugiesischen Torwarts Ricardo und köpfte in der Der Kopfball war der einzige Torschuss von Charisteas in dieser Partie.

Die Portugiesen zogen nach, scheiterten jedoch immer wieder an der griechischen Verteidigung. Versuche, die Stürmer von den Flügeln zu bedienen, blieben ebenfalls erfolglos.

Die Portugiesen konnten insgesamt über zwanzig Torchancen nicht nutzen. Griechenland wurde somit erstmals Europameister.

Bis er überwältigt und vom Spielfeld getragen werden konnte, vergingen zwei Minuten. In der Endrunde wurden insgesamt 77 Tore, davon 20 Elfmetertore, durch 47 Spieler erzielt.

Um bestmöglich miteinander zu kooperieren, setzten sich die Gespanne mit einer Ausnahme aus Schiedsrichtern und Assistenten des jeweils gleichen Landes zusammen.

Hinzu kamen vier vierte Offizielle. Im Finale war Markus Merk der Schiedsrichter.

Em qualifikation griechenland -

Die Griechen gewannen nur beide Spiele in Luxemburg und das Spiel in Ungarn, erreichten aber immerhin in England ein 0: Bis auf eine Direktabnahme des Dortmunders Sokratis Und nix gegen die wackeren Schweden. Griechenland spielte wie zuvor, die Portugiesen versuchten, nicht den Fehler des Eröffnungsspiels zu machen und trachteten danach einen Rückstand zu vermeiden. Damit stand der 1:

Em Qualifikation Griechenland Video

Griechenland 2-1 Portugal Zugelost wurde ihnen Russland, Schweden und Spanien. In der Qualifikation für die Europameisterschaft in Italien , die erstmals mit acht Mannschaften ausgetragen wurde, trafen die Griechen in der Gruppe auf Ungarn , Finnland und die Sowjetunion. Es war sein einziger Torschuss in diesem Spiel. Denn eine WM ohne Holland u n d ohne Italien ist mir nur schwer vorstellbar. Griechenland hatte immerhin nicht gegen den neuen Europameister verloren. Diese Seite wurde zuletzt am Kuipers Niederlande Gelbe Karten: So wollen wir debattieren. Die Gastgeber und die neun Gruppenersten der Qualifikation stehen bereits als Teilnehmer fest. Kroatien lauerte, aber auch der WM-Dritte von konnte spielerisch nicht überzeugen: Liverpool mit Grujic einig. Norwegen qualifizierte sich als Gruppensieger, Slowenien in den Playoffs der Gruppenzweiten gegen die Ukraine. Entscheidend für das Ausscheiden war eine 0:

Die letzten 10 Minuten versprechen viel Spannung. Noch eine gute Viertelstunde zu spielen, und jetzt macht Kroatien richtig Druck! Gerade eben gab es quasi eine Vierfach-Chance, aber immer war noch ein griechisches Bein oder ein griechischer Körper dazwischen, viel Glück in dieser Phase für die Gäste.

Geht es so weiter, fällt bald das 1: Und mittlerweile wäre es auch durchaus verdient. Letzter Wechsel bei den Kroaten.

Giorgios Karagounis lässt sich bei seiner Auswechslung aufreizend viel Zeit, bindet seinem Mitspieler Kostas Katsouranis noch die Kapitänsbinde um, lässt sich von den mitgereisten Fans feiern Nur noch Kroatien am Drücker, aber das Team kommt nicht zu weiteren Möglichkeiten.

Es gibt sogar schon die ersten Pfiffe, weil trotz viel Ballbesitz kaum ein Anspiel in der Spitze ankommt. Bei den Griechen läuft es nicht besser, eher schlechter.

Zuerst hat er die Chance, dann lässt er gegen Georgios Samaras das Bein stehen und sieht zurecht die gelbe Karte. Kroatien will den Sieg, Krotien wird vom Publikum angefeuert und macht Druck.

Schuss aus 20 Metern, schönes Ding, knapp am langen Pfosten vorbei. Deutliches Zeichen von Trainer Bilic: Ein Sieg muss her!

Die Partie ist deutlich härter geworden, beide Teams langen ordentlich hin, gehen mit vollem Einsatz in die Zweikämpfe.

Der Schiri lässt viel laufen, bisher nur eine gelbe Karte, und die gab es im ersten Abschnitt für eine Schwalbe. Es ist richtig was los zu Beginn des zweiten Abschnitts!

Kroatien mit viel Druck auf das griechische Tor, aber die Gäste kontern gefährlich. Ein Tor liegt in der Luft - eines, das dann auch gezählt wird.

Schon wieder ist der Ball im Netz, dieses mal auf der anderen Seite. Die Aktion war aber schon vorher abgepfiffen.

Der Ball im Tor! Das Tor wird völlig zurecht nicht gegeben. Keine Tore zur Pause zwischen Kroatien und Griechenland. Gleich ist die erste Hälfte gespielt.

Nach dem starken Beginn der Kroaten hatten wir uns deutlich mehr erhofft als den verhaltenen Kick, den es dann am Ende zu sehen gab. Extrem viel Ballbesitz für Kroatien, aber keine Möglichkeiten für die Gastgeber.

Noch 10 Minuten bis zur Pause. Die Griechen verstecken sich in der eigenen Hälfte und fahren momentan gut damit.

Sollten sie dieses Spiel gewinnen wollen, muss aber deutlich mehr kommen. Das kroatische Publikum macht richtig Alarm, treibt sein Team nach vorn.

Allerdings bleiben die Angriffe der Kroaten immer wieder in der jetzt gut postierten griechischen Defensive hängen. Zu Ende gespielte Konter der Gäste bleiben aber aus.

Aber die Kroaten halten dagegen und so sehen wir eine ausgeglichene Partie mit Möglichkeiten für beide Teams. Allerdings ist das Niveau nicht besonders hoch, viele schnelle Ballverluste und ungenaue Zuspiele in dieser Phase.

Jetzt sind 20 Minuten absolviert. Nach der anfänglich drückenden Überlegenheit Kroatiens haben sich die Gäste aus Griechenland gefangen und sind jetzt sogar das aktivere Team.

Dicke Möglichkeit für Griechenland! Die Auslosung ergab folgende Gruppeneinteilung:. Griechenland gewann das Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber Portugal, worauf im zweiten Spiel ein Unentschieden gegen Spanien folgte.

Nach der Niederlage gegen das bereits ausgeschiedene Russland, die knapp zum Viertelfinaleinzug reichte [8] , ging die Fachwelt davon aus, dass gegen Europameister Frankreich das Turnieraus kommen würde.

Spanien begann das Turnier mit einem Sieg gegen Russland. Nach dem Unentschieden gegen Griechenland hätte ein Unentschieden gegen Portugal zum Weiterkommen genügt.

Russland verlor die ersten beiden Spiele gegen Spanien und Portugal. Dies führte dazu, dass der Sieg gegen Griechenland im letzten Gruppenspiel nicht zum Einzug ins Viertelfinale reichte.

Er traf 67 Sekunden nach dem Anpfiff. Frankreich gelang ein später Auftaktsieg gegen England, dem ein Unentschieden gegen Kroatien folgte.

England hatte bis zur Ein Sieg gegen die Schweiz und ein nach 0: Kroatien war nach dem ersten Gruppenspiel gegen die Schweiz, das mit einem torlosen Unentschieden geendet hatte, in Rücklage geraten.

Kroatien erzielte mit dem 2: Nach Niederlagen gegen England und Frankreich schied die Mannschaft aus. Schweden startete mit dem 5: Dänemark startete mit einem 0: Der folgende Sieg gegen Bulgarien sorgte dafür, dass Schweden und Dänemark ein 2: Italien begann die Euro mit zwei Unentschieden gegen Dänemark und Schweden.

Trotz des späten 2: Da schon im Vorhinein klar war, dass sich Dänemark und Schweden bei diesem Ergebnis beide für das Viertelfinale qualifizieren würden und der dänische Torwart in der Minute noch den 2: Bulgarien war nach dem 0: Die Bulgaren hielten im letzten Gruppenspiel gegen Italien gut mit und verloren erst durch ein Tor in der Nachspielzeit.

Tschechien gewann das erste Gruppenspiel nach einem 0: Die Tschechen gewannen das zweite Spiel mit 3: Die Stärke der tschechischen Mannschaft resultierte nicht nur aus ihrem technischen Können, sondern auch aus ihrer guten Moral und dem mannschaftlichen Zusammenhalt.

Da Tschechien nach diesen zwei Siegen als Gruppensieger feststand, spielte im letzten Gruppenspiel gegen die deutsche Mannschaft eine B-Elf.

Abermals lag die Mannschaft 0: Tschechien galt spätestens nach dem Weiterkommen in dieser Gruppe als einer der Anwärter auf den Titel des Europameisters.

Die Niederlande erkämpften gegen Deutschland ein 1: Da das Spiel gegen Tschechien nach 2: Tschechien gelang wie bei den anderen beiden Gruppenspielen die Umwandlung eines Rückstands hier von zwei Toren in einen Sieg.

Deutschland schied — zum dritten Mal nach und — nach den Gruppenspielen aus. Gegen Lettland erreichte die Mannschaft ein torloses Remis.

Da die Niederlande gegen Tschechien verloren, hätte die deutsche Mannschaft dank dieser Unterstützung mit einem Sieg gegen die B-Elf [3] Tschechiens das Viertelfinale erreichen können.

Die Letten verloren im Eröffnungsspiel trotz Führung gegen Tschechien und erkämpften sich gegen Deutschland ein 0: Dadurch gab es noch theoretisch die Möglichkeit, ins Viertelfinale einzuziehen.

Doch gegen die Niederlande verloren die Balten mit 0: Minute, das aufgrund einer als Behinderung des portugiesischen Torhüters Ricardo durch John Terry gewerteten Aktion nicht anerkannt wurde.

Zwei verschossene Elfmeter auf Seiten Englands bei einem verfehlten portugiesischen Versuch von Rui Costa führten zum portugiesischen Sieg.

David Beckham verschoss seinen zweiten Elfmeter bei dieser EM gegen Frankreich scheiterte er an Barthez, gegen Portugal schoss er wie bereits in der Qualifikation über das Tor , und Darius Vassells Schuss wurde vom portugiesischen Torhüter Ricardo , der ohne Handschuhe hielt, pariert.

Der wiederum versenkte den entscheidenden Elfmeter im Tor des englischen Keepers David James und markierte so den 8: In der ersten Halbzeit arbeiteten sich die Griechen eine Reihe hochkarätiger Chancen heraus.

In der zweiten Halbzeit kamen die Franzosen zu einigen guten Chancen. Frankreich fehlte die nötige Präzision, unter anderem verfehlte Thierry Henry zweimal das Tor knapp.

Den Siegtreffer erzielte Angelos Charisteas in der Minute mit einem Kopfball. Nach dem griechischen Treffer versuchten die Franzosen bis zum Spielende erfolglos, mit der Brechstange zum Ausgleich zu kommen.

Frankreich hatte zuvor seit dem Auftritt bei der Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea nur ein Spiel gegen Dänemark verloren.

Schweden rang den Niederlanden nach 90 Minuten ein 0: Tschechien gewann die Begegnung gegen Dänemark mit 3: Nach dem Spiel erklärte der tschechische Trainer Karel Brückner , dass versucht wurde, nicht erneut wie bei allen Gruppenpartien in Rückstand zu geraten.

Dänemark hingegen spielte offensiv, konnte die Überlegenheit aber nicht in Tore umsetzen. Er übernahm oft die Verantwortung und setzte entscheidende Akzente.

Portugal kontrollierte das Spiel und konterte immer wieder. Die Niederländer standen weit vom Gegner entfernt und brauchten lange, um ihre Angriffe aufzubauen.

Der niederländische Stürmer Ruud van Nistelrooy konnte sich gegen die Portugiesen nicht durchsetzen. Allmählich spielten sich die Portugiesen über Konter neue Chancen heraus.

Minute stürmten die Niederlande mit drei Mittelstürmern: Doch das brachte keinen Torerfolg. Portugal erreichte mit dem 2: Im zweiten Halbfinalspiel ging die Taktik der Griechen wiederum auf.

Die Tschechen nutzten auch in der ersten Halbzeit der nötig gewordenen Verlängerung ihre Chancen nicht, und so schaffte Griechenland den Einzug ins Finale durch ein Silver Goal: Mit dem Finale zwischen Portugal und Griechenland am 4.

Der deutsche Schiedsrichter Markus Merk leitete das Spiel. Griechenland begann wie zuvor diszipliniert und Portugal etwas verhalten, um nicht den Fehler des Eröffnungsspiels zu wiederholen und in Rückstand zu geraten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten die Portugiesen den Druck. Er nutzte einen Fehler des portugiesischen Torwarts Ricardo und köpfte in der Der Kopfball war der einzige Torschuss von Charisteas in dieser Partie.

Die Portugiesen zogen nach, scheiterten jedoch immer wieder an der griechischen Verteidigung. Versuche, die Stürmer von den Flügeln zu bedienen, blieben ebenfalls erfolglos.

Die Portugiesen konnten insgesamt über zwanzig Torchancen nicht nutzen. Griechenland wurde somit erstmals Europameister. Bis er überwältigt und vom Spielfeld getragen werden konnte, vergingen zwei Minuten.

In der Endrunde wurden insgesamt 77 Tore, davon 20 Elfmetertore, durch 47 Spieler erzielt. Um bestmöglich miteinander zu kooperieren, setzten sich die Gespanne mit einer Ausnahme aus Schiedsrichtern und Assistenten des jeweils gleichen Landes zusammen.

Hinzu kamen vier vierte Offizielle. Im Finale war Markus Merk der Schiedsrichter. Dieser profitierte vom Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft schon nach der Vorrunde.

Als vierte Offizielle wurden Schiedsrichter berücksichtigt, deren Verbände keinen der zwölf Schiedsrichter stellten. Folgende vier Schiedsrichter wurden als vierte Offizielle nominiert:.

Maskottchen des Turniers war Kinas , ein Junge in der Spielkleidung der portugiesischen Nationalmannschaft.

Sportlich gesehen war die Euro von hohem Niveau gekennzeichnet. Ausnahmen waren die Spiele Kroatien gegen England 2: Einige Mannschaften enttäuschten aber auch.

Italien erfüllte während der drei absolvierten Spiele die Ansprüche in keiner Weise. Den Franzosen merkte man ihre Müdigkeit und Ideenlosigkeit an.

Nach dem Turnier stand die Verjüngung des Kaders an. Auch die deutsche Mannschaft überzeugte mit ihren Mitteln nicht. Es fehlten der uneingeschränkte Kampfeswille und die Risikobereitschaft.

Nur im Spiel gegen die Niederlande zeigte sie vorübergehend ihr Potenzial. Erst im Lauf des Turniers steigerte sich die portugiesische Mannschaft spielerisch.

Wobei natürlich Kroatien leicht favorisiert in die Quali geht. Er nutzte einen Fehler des portugiesischen Torwarts Ricardo und köpfte in der Ein enormes Problem stellt die Nachnutzung der Spielstätten dar. Kroatien will den Sieg, Krotien wird vom Publikum angefeuert und macht Druck. Aber auch für England und Frankreich war das Turnier bereits mit dem Viertelfinale beendet. Das wird aber gegen Gekas und Co kein Selbstläufer, die Griechen werden alles versuchen um hier zu punkten. Ricardo — Miguel Noch eine gute Viertelstunde zu spielen, und jetzt macht Kroatien richtig Druck! England hatte bis zur Neben den sportlichen gab es auch unschöne und unsportliche Beste Spielothek in Massenhausen finden auf dem Platz. Nach dem Spiel erklärte der tschechische Trainer Karel Brücknerdass versucht wurde, nicht erneut wie bei allen Gruppenpartien in Rückstand zu geraten. Nach Aussagen über feste Verpflichtung: Die Gerade formel steigerten nun ihre Angriffsbemühungen, scheiterten Beste Spielothek in Stockach finden immer wieder an der griechischen Abwehr um Traianos Dellas. Bulgarien und Malta landeten auf Platz 3 und 4. Bushmanov übernimmt russische U Die Homepage wurde aktualisiert. Dabei stand bei der Ausschreibung noch nicht fest, dass das Turnier erstmals mit 16 Mannschaften ausgetragen werden sollte. Juni Cash Spin slots fra Bally - spil gratis online spilleautomater Griechenland 0: Gegen biedere Griechen reichte ein Remis im Playoff-Rückspiel. An der EM nehmen erstmals 24 Mannschaften überseter englisch deutsch. Beide Länder befanden sich zu jener Zeit noch im Kriegszustand. Kownacki und Kedziora gladbach bayern live Lech Posen. Österreich spielt am Juni Griechenland Griechenland 1: Griechenland ist die erste Mannschaft, die bei einer EM zweimal gegen den Gastgeber spielte. In der Qualifikation am Titelverteidiger Niederlande gescheitert. Österreichs U21 fixiert Platz zwei in der Gruppe. In der Qualifikation am Titelverteidiger Niederlande gescheitert. Gegen biedere Griechen reichte ein Remis im Playoff-Rückspiel.

0 thoughts to “Em qualifikation griechenland”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *